S: Wohnung/WG in Zürich

S: Wohnung/WG in Zürich

von Luna Sagasser (W LE-W-MA-CEM-01-23HS) -
Anzahl Antworten: 4

Hallo zusammen, 

im September beginne ich den Master an der ZHAW und bin immer noch dringend auf der Suche nach einer Wohnung. 

Ich bin sowohl offen für 1-Zimmer Wohnungen, als auch für WG´s. 

Ein paar Worte zu mir: mein Name ist Luna, ich bin 23 Jahre alt, komme eigentlich aus Berlin und wohne seit ca. 1,5 Jahren  in Zürich. Ich fange dieses Semester an der ZHAW meinen Master in Circular Economy an und suche kurzfristig eine neue Wohnmöglichkeit. Ich würde mich als eine aufgeschlossene, ordentliche/saubere Person beschreiben. Vermutlich werde ich aufgrund von Studium, Sport und Freunden auch häufiger unterwegs sein. Dennoch bin ich eine unternehmungslustige Person & bin auch offen dafür gemeinsam mit den Mitbewohnis was zu unternehmen, oder ganz gemütlich in der Küche zu chillen. 

Falls jemand jemanden kennt, der jemanden kennt ... (ihr kennt das Spiel ;)), dann melde dich gerne bei mir! Ich bin für jeden Hinweis dankbar. 


Als Antwort auf Luna Sagasser (W LE-W-MA-CEM-01-23HS)

Re: S: Wohnung/WG in Zürich

von gelöscht -

Hey Luna,

ich hab zwar akut kein Zimmer (suche selber nach was neuem), aber als Tipp falls es sehr dringend ist:

Bei Appartment24 gibt es (nicht sehr günstige) Zimmer zum mieten monatsweise. Ich nutze das auch bis ich was anderes gefunden habe oder eine WG selber gründe.

Hoffe das hilft und viel Erfolg.

Gruß

Lukas

Als Antwort auf Luna Sagasser (W LE-W-MA-CEM-01-23HS)

Re: S: Wohnung/WG in Zürich

von Claudia Schwitter (G LE-G-MA-PF-23HS-TZ) -

Salü Luna,


bist du fündig geworden? Ansonsten kannst du dich gerne bei mir melden. Ich habe ein Zimmer frei und wohne in Zürich.


Grüsse

Als Antwort auf Claudia Schwitter (G LE-G-MA-PF-23HS-TZ)

Re: S: Wohnung/WG in Zürich

von Birgit Reutz (N Dozentin) -

Hallo Claudia

habe per Zufall gesehen, dass du ein Zimmer in Zürich frei hättest.- Bin auf der Suche nach einem Zimmer für meine Tochter, welche in Zürich die modeco besucht und weil das tägliche Pendeln aus Chur ziemlich anstrengend ist. Vielleicht wäre das eine Option? Herzliche Grüsse Birgit