• Dr. Evelyn Wolfram
    Leiterin FG Phytopharmazie&Naturstoffe und Dozentin für Qualitätsmanagement in Chemie und Biotechnologie


    Zum Inhalt der Präsentation:

    Einige Jahre Erfahrung mit dem Papierlosen Studium liegen nun vor im Studium Biotechnologie.

    Die Einführung kam recht schnell, sodass bestehende und über Jahre bewährte Gruppenarbeiten auf Papierlos umgestellt werden mussten.

    Dabei gab es einige Herausforderungen, genau wie in den Open-Book Prüfungen, wo es plötzlich darum ging, was und wie während der Prüfung an elektronischen Hilfsmitteln erlaubt ist und was nicht.

    Es drehte sich viel ums Cheating und Ablenkungen durch die elektronischen Hilfsmittel. Aber eigentlich weniger um die Chancen.

    Aus meinen persönlichen Erfahrungen möchte ich ein paar Aspekte beleuchten und meine Ideen für die Zukunft von Gruppenarbeiten und Prüfungen im Papierlosen Studium mit Euch teilen.


Ohne Papier mehr DynamikPapierlos - konzeptlos?