FM Semester 4

Der Kurs führt die im 3. Semester begonnene Einführung in das Qualitätsmanagement weiter. Die vorgestellten theoretischen Inhalte sollen anhand von praxisnahen Beispielen und/oder Gastreferaten aus der Wirtschaft und Verwaltung vertieft und kritisch hinterfragt werden.

Im Hinblick auf moderne, integrierte Managementsysteme werden auch Standards u.a. für Umweltmanagement und Arbeitssicherheit vorgestellt.

Die Studierenden verstehen die Bedeutung und Anforderungen von modernen Managementsystemen und können einfache Systeme aufbauen, unterhalten, kontinuierlich verbessern und kritisch hinterfragen. Sie verstehen, welche Trends zu erwarten sind und wie ein etabliertes Managementsystem mit weiteren Elementen interagieren kann.

Mehr als 75% der FM Absolventinnen und Absolventen haben unterstellte Mitarbeitende, die meisten zwischen 11 und 30 Personen. Um diese Human Resources zu managen, können vier Teilfunktionen unterschieden werden, nämlich die Personalgewinnung, die Personalbeurteilung, die Personalhonorierung und die Personalentwicklung. Dieser Kurs beinhaltet hauptsächlich die Personalgewinnung. Die Studierenden lernen praxisorientiert die wichtigsten Aufgaben, Methoden und Prozesse der Personalgewinnung kennen. Damit erwerben sie sich die Grundkenntnisse, eigene Mitarbeitende zu rekrutieren und sie verbessern die Kompetenzen, um sich am Arbeitsmarkt zu bewerben.