This course is part of the Master of Natural Resource Sciencs in the Master Research Unit Ecological Engineering

In diesem Modul befassen sich die Studierenden mit den Anforderungen und Herausforderungen des Ernährungssystems im Hinblick auf eine nachhaltige Ressourcennutzung und die globale Ernährungssicherheit. Trends und Zusammenhänge sowie deren politische, wirtschaftliche und ökologische Treiber werden diskutiert.

Der Schwerpunkt des Moduls liegt in der Analyse von Nachhaltigkeitskonflikten innerhalb des Ernährungssystems. Hierfür werden Konflikte auf globaler, regionaler und lokaler Ebene betrachtet und verschiedene Lösungsstrategien diskutiert. Die Studierenden werden dazu befähigt die aktuellsten Analysemethoden auf komplexe Agrofoodsysteme anzuwenden, fundierte und evidenzbasiert Lösungen zu entwickeln und Ergebnisse fachgerecht für Laien und Experten aufzubereiten.