Schwarzes Brett

Reif für den Urlaub nach dem ganzen Prüfungsstress?

 
Nutzerbild Brian Cardini
Reif für den Urlaub nach dem ganzen Prüfungsstress?
von Brian Cardini - Mittwoch, 30. Mai 2018, 10:09
 

Liebe Studierende,

ob Sie es glauben oder nicht: Auch die Prüfungen in diesem Semester nehmen einmal ein Ende. Und wenn die letzte Prüfung dann endlich vorbei ist, ist es wichtig, dass Sie sich genügend Zeit nehmen, um sich vom ganzen Prüfungsstress zu erholen.

In der "Ferienstudie" möchten wir herausfinden, wie Sie ganz persönlich sich optimal vom Alltags- und Prüfungsstress erholen. Egal, ob Sie Strandurlaub machen, eine Städtereise unternehmen oder einfach nur gemütlich zuhause entspannen wollen – alle Personen, die nach dem Prüfungsende eine Auszeit vom Studium und der Arbeit nehmen, sind herzlich zu dieser Studie eingeladen.

Wie läuft die Studie ab?

Nach dem Prüfungsende füllen Sie einmal täglich zwischen 17 und 19:30 Uhr bequem per Handy einen kurzen Fragebogen zu Ihrem emotionalen Befinden aus (max. 2 min pro Tag). Insgesamt dauert die Studie 21 Tage. 

Was erhalten Sie dafür?

Mit Ihren berichteten Daten erstellen wir Ihnen Ihr eigenes Erholungsprofil, das aussagt, wie lange Sie für eine optimale Erholung benötigen, und welche psychologischen Prozesse am meisten zu Ihrer Erholung beitragen. 

Ausserdem verlosen wir unter allen Teilnehmenden 15 x 20 CHF, 10 x 15 CHF und 5 x 100 CHF.

Was erwarten wir von Ihnen?

Sie sind mindestens 18 Jahre alt und haben vor, nach dem Prüfungsende mindestens 2 Wochen lang eine Auszeit vom Studium und der Arbeit zu nehmen. Sie verfügen ausserdem während der gesamten Erhebungsphase (21 Tage) zwischen 17 und 19:30 Uhr über eine Funk- und Internetverbindung.

Sind Sie interessiert? Dann können Sie unter folgendem Link weitere Informationen erhalten und sich für die Studie anmelden:

www.soscisurvey.de/ferienstudie

Ich würde mich sehr über Ihre Anmeldung freuen.

Viele Grüsse und weiterhin viel Erfolg bei den Prüfungen,

Brian Cardini, MSc
Universität Zürich
Entwicklungspsychologie: Erwachsenenalter
cardini@psychologie.uzh.ch