Tipps zum hybridem Unterricht mit Cisco Webex an der ZHAW

Meeting im Vorhinein ansetzen


1. Öffnen Sie in Ihrem Outlook-Kalender eine Besprechung und klicken Sie oben Rechts auf  "Webex Meeting hinzufügen".

(Falls Ihnen diese Add-Ins nicht angezeigt werden, können Sie diese unter "Add-Ins abrufen" installieren.)

2. Unter "Webex Präferenzen" wählen Sie als Vorlage Webex Meetings-Standard und als Meeting-Typ das Webex Meeting ZHAW Meeting.

Hinweis: Der End-zu-End verschlüsselte Meeting-Typ "Webex Meetings ZHAW Meeting E2E Encrypted" sollte bei besonders sensiblen Daten oder Themen genutzt werden; hat allerdings weniger Funktionen (kann bspw. nicht mit der Cisco Infrastruktur genutzt; nicht aufgezeichnet und nicht mit Breakout Sessions verwendet werden)!

3. Geben Sie bei "erforderlich" den Raum sowie das Videokonferenzsystem ein. Letzteres finden Sie, indem Sie unter "erforderlich" nach "Video" suchen und das zum Raum gehörende System auswählen. Falls Sie Mitgastgeber_innen definieren möchten, sollten Sie diese auch unter "erforderlich" hinzufügen und bei den Webex Präferenzen entsprechende Voreinstellungen tätigen.
Es ist nicht nötig, dass Sie alle Teilnehmenden aus der Klasse hier hinzufügen, Sie können den Link zum Meeting später direkt auf Moodle publizieren. 
Nun könnten Sie über Outlook wie bei einem normalen Termin für Ihre Vorlesung eine Serie anlegen, so dass das Webex Meeting z.B. wöchentlich während dem Semester zu einem bestimmten Zeitfenster angelegt ist. Der virtuelle Webex Meetingraum steht aber auch ausserhalb des definierten Zeitfensters zur Verfügung und funktioniert zeitlich unbegrenzt (das Meeting muss aber ggf. jeweils zunächst vom Gastgeber gestartet werden, damit die Teilnehmenden beitreten können). Hinweis: Wenn die Serie bearbeitet wird, ändert sich der Link zum Meeting.

4. Nach Versand wird in der Einladung automatisch ein Link zum Meeting eingefügt. Diesen können Sie über Rechtsklick -> "Hyperlink kopieren" abrufen und bspw. auf Moodle zur Verfügung stellen.

Alternativ: Wenn Sie Probleme mit der Outlook-App haben, können Sie das Meetings auch über die Web-Version unter https://zhaw.webex.com planen. Dort können Sie auch weitere Einstellungen vornehmen und die Aufzeichnungen verwalten. Diese detaillierte Meeting-Einstellungen sind nur in der Web-Version verfügbar. Hinweis: Meetings, welche in Outlook erstellt wurden, werden zwar in der Web-Version angezeigt, können dort aber nicht mehr bearbeitet sondern lediglich gelöscht werden
Tipp: Speichern Sie Einstellungen, welche Sie in der Web-Version unter "Meetings" → "Ein Meeting ansetzen" →  "Erweiterte Optionen" vorgenommen haben als Vorlage. Diese Vorlage wird Ihnen dann auch im Outlook unter Webex-Präferenzen vor dem hinzufügen des Webex-Meetings (danach nicht mehr) zur Auswahl angeboten.